NEC Display Solutions Deutschland, Österreich, Schweiz


Stereoscopic 3D

3D IN BILDUNGSEINRICHTUNGEN

3D hält in vielen Schulen in ganz Europa Einzug und hat sich rasch zu einem idealen Format für die Gruppenarbeit entwickelt, das die herkömmlichen praktischen Übungen ersetzt. Mithilfe von 3D können die Betrachter ein Objekt ebenso gut verstehen, als wenn sie es selbst in den Händen hielten und haben mehr Freude am Lernen. Sie betrachten nicht einfach nur ein räumliches Abbild eines Gegenstands, sondern haben die Möglichkeit, ein komplettes Erlebnis zu entwickeln und zu erfahren.
So lässt sich beispielsweise die Zellteilung im Biologieunterricht mit einer 3D-Animation viel eingängiger vermitteln, als anhand zweidimensionaler Lehrbücher und Abbildungen.


STEREOSKOPISCHES 3D – DIE VORTEILE

REALISTISCHER
Da sich die räumlichen Eigenschaften eines Objekts visuell leichter erfassen lassen, nimmt der Betrachter sie nicht mehr in festem Abstand wahr. Stattdessen werden Abstände zwischen ihnen erkennbar und für die Betrachter wirkt es, als ob sie sich körperlich inmitten der dargestellten Inhalte befänden.

FESSELNDER
3D ist interessant und fesselnd, ist neu und begeistert. Besonders Schüler und Studenten in Bildungseinrichtungen finden das Lernen damit inspirierender, unterhaltsamer und prägen sich Inhalte so besser ein.

EFFIZIENTER
Mit 3D lassen sich dem Betrachter im gleichen Zeitraum wie bei einem herkömmlichen Film auf verständliche Art und Weise wesentlich mehr Informationen vermitteln. So beschleunigt sich der Lernvorgang, ohne anstrengender zu werden.

EMOTIONALER
Ob Interesse, Bewunderung, Anziehungskraft, Neugierde, Angst oder ehrfürchtiges Staunen: qualitativ hochwertige 3D-Medien die mit den neuesten 3D-Projektionssystemen vorgeführt werden, vermitteln Inhalte mit viel mehr Emotionen, so dass herkömmliche Vorführungen im Vergleich unbefriedigend erscheinen.


Auf unserer 3D Microsite erfahren Sie mehr über unsere stereoskopischen 3D-Lösungen