Frischer Wind für Installationsprojektoren: NEC Display Solutions erneuert PA-Serie für großformatige Anwendungen

Innovative Funktionen und einfache Installation - Neue Ultra-High-Definition-Projektoren für einzigartige Bildqualität und hohe Leistung

Press2014-Products-PASeries

München, 3. Juli 2014 – NEC Display Solutions Europe stellt sieben neue LCD-Projektoren seiner PA-Serie vor. Die innovativen Modelle verfügen über eine Ultra-High-Definiton-4K-Schnittstelle. Darüber hinaus bieten sie die Möglichkeit, Projektoren über HMDI in Reihe zu schalten. Durch den Multiscreen-Modus mit integrierten Tiling- und Edge-Blending-Funktionen lassen sich Informationen in einem Bild wiedergeben – bei gleichbleibender Qualität.

Die neuen Projektoren der PA-Serie eignen sich insbesondere für Anwender, die große, leuchtstarke Bilder in hervorragender Qualität erzeugen wollen. Alle Modelle beinhalten den einzigartigen Skalierungschip NV1301 von NEC. Der Chip ermöglicht es, den 4K-Eingang zu verwalten und das Signal mit angeschlossenen Projektoren zu teilen. Eine erweiterte Geometriekontrolle, eine Auswahl an optionalen Linsen sowie der Hochformatmodus vereinfachen die Installation erheblich. Darüber hinaus unterstützen die Modelle 3D-Präsentationen über einen Projektor.

„Das erweiterte Angebot an Projektoren aus der PA-Serie ist Ausdruck unserer Führungsposition in den Bereichen Farbgenauigkeit und Ultra-High-Definition-Bildqualität“, so Gerd Kaiser, Product Line Manager Large Venue Projectors bei NEC Display Solutions Europe. „Die Kombination vieler einzigartiger technologischer Funktionen sorgt für einen idealen Mix aus Bildern in Kinoqualität, hoher Leistung und vereinfachter Installation – eine professionelle Antwort auf die Anforderungen in Unternehmen, Hochschulen und Museen.”

Neben der Unterstützung von Ultra-High-Definition-Inhalten zeichnen sich die sieben neuen Projektoren vor allem durch ihre hohe Leistungsfähigkeit und eine herausragende Bildqualität für professionelle Anwendungen aus. Sie verbinden einen Kontrastumfang von bis zu 6000:1 mit einzigartigen Funktionen wie der dritten Generation der Sweetvision®-Technologie zur Kontrastoptimierung. Diese sorgt für kräftige Farben, satte Schwarztöne und Bilder, die Zuschauer in ihre kristallklaren Inhalte eintauchen lassen. Der 10-Bit-Video-Prozessor ermöglicht einzigartige Rauschminderung, Farbkorrektur und Skalierbarkeit.

Die Installation der neuen Modelle wird von einer Reihe an innovativen Funktionen unterstützt, unter anderem durch den Hochformatmodus. Dieser zahlt sich vor allem bei Digital-Signage-Anwendungen aus. Der zweifache Zoom sowie der große vertikale und horizontale Shift-Bereich vereinfachen die Installation zusätzlich. Vielseitige Anschlussmöglichkeiten und Multimediafunktionen wie DisplayPort, HDMI In – sowie bei einigen Modellen HDBaseT – sorgen für eine problemlose Anbindung.

Im Sinne der NEC Green Vision verfügen die Projektoren über erweiterte Eco-Funktionen, darunter beispielsweise Einstellungen für den Niedrigenergieverbrauch. Die neuen Modelle verbrauchen lediglich 0,16 W im Standby-Modus und sind damit besonders umweltfreundlich. Dank einer Lampenlebensdauer von bis zu 4000 Stunden, langlebiger anorganischer Panels und geringeren Wartungskosten sind die Gesamtbetriebskosten (TCO) der neuen Projektoren der PA-Serie besonders gering.

Für eine zusätzliche LAN/WLAN-Netzwerkkontrolle sorgt bei allen Modellen die NaViSet Administrator 2 Software. Diese ermöglicht es, alle Projektoren in einem Netzwerk remote zu verwalten und zu kontrollieren. Darüber hinaus lassen sich über Virtual Remote und HTTP Browser Control einzelne Projektoren über einen Standard-Web-Browser steuern.

Verfügbarkeit
Die neuen Installationsprojektoren der PA-Serie sind europaweit ab Juli 2014 verfügbar.

NEC Display Solutions Europe GmbH
Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-how und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Das Display-Produktportfolio reicht dabei von der Einsteiger- bis hin zur Profiklasse mit speziellen Desktop-LCDs und großformatigen Public Displays für Digital und Retail Signage. Das Geschäftsfeld Projektoren bietet Produkte für alle Anwendungsbereiche von portabel über Business-Projektoren bis hin zu Produkten für den 24-Stunden-Dauerbetrieb (Point-of-Sales-Anwendungen) sowie digitale Kinoprojektoren. Präsident und CEO des Europa-Headquarters ist Bernd Eberhardt.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen: Facebook , YouTube , Twitter, LinkedIn und Google+ .

NEC Corporation ist ein weltweit führender Integrator von IT- und Netzwerktechnologien. Die komplexen und wechselnden Anforderungen der Kunden erfüllt NEC mit ihren hoch entwickelten Technologien und einer einzigartigen Kombination aus Produkten und Lösungen. Dabei profitiert NEC von ihrer langjährigen Erfahrung und dem synergetischen Einsatz globaler Unternehmensressourcen. NEC verfügt über die Kompetenz aus mehr als 100 Jahren Erfahrung in technologischer Innovation zur Unterstützung von Menschen, Unternehmen und der Gesellschaft.

Weitere Informationen finden Sie online unter:
http://www.nec.com.

NEC ist ein eingetragenes Warenzeichen der NEC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Andere hier erwähnte Produkt- oder Dienstleistungsmarken sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. ©2014 NEC Corporation.

Weitere Informationen:

Johannes Liebl
Account Director
OCTANE PR – A Division of LEWIS PR
Tel: +49 (0) 89 17 30 19 51
Email: johannes.liebl@octanepr.com

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information