NEC Display Solutions präsentiert sich auf dem ECR 2015

Hochauflösende medizinische und großformatige Displays bei Expo A, Stand 105

Press2015-Company-ECR2015

München, 4. März 2015 – NEC Display Solutions Europe präsentiert sich vom 5. bis 8. März auf dem European Congress of Radiology (ECR) 2015 in Wien. Im Fokus stehen medizinische Displaylösungen, die speziell für die hohen Anforderungen von Verantwortlichen aus dem Healthcare-Bereich entwickelt wurden.

NEC Display Solutions begegnet einer Vielzahl von Herausforderungen in der Gesundheitsbranche – sei es die Diagnose in den Bereichen Radiologie, Orthopädie, Pathologie und im OP-Saal, Backoffice oder bei Leitsystemen und Informationstafeln im Krankenhaus. Immer mehr Prozesse im medizinischen Umfeld werden digitalisiert und sind auf genaueste Informationen auf den Displays angewiesen. NEC bietet das breiteste Spektrum an Displayprodukten, um den Anforderungen in diesen kritischen Alltagssituationen gerecht zu werden.

Auf dem Kongress ist in diesem Jahr eine Reihe neuer hochauflösender multimodaler Displays für die Befundung zu sehen. Mit der hohen Bildqualität ermöglichen diese einen bessere Sichtweise und dadurch einen präziseren Befund. Das Unternehmen präsentiert zudem seine Vision für den medizinischen Besprechungsraum der Zukunft mit NEC UltraHD-Displays: Sie zeigt, wie medizinisches Fachpersonal mit Hilfe von Displays und pixelgenauem Klonen der medizinischen Bilder zusammenarbeiten kann, dies alles ohne schwarze Ränder und mit einer hervorragenden Bildklarheit.

„In diesem Jahr ist unser Messeauftritt auf dem ECR noch größer und umfangreicher als in den letzten Jahren. Die künftige Entwicklung der Displays für die Healthcare-Branche ist von entscheidender Bedeutung, da aktuell neue Standards in Kraft treten. Zudem suchen Ärzte nach neuen Möglichkeiten, zusammenzuarbeiten und Technologien einzusetzen, die den Bedürfnissen der Patienten entsprechen“, so Erik Elbert, Product Engineer Medical Display Solutions bei NEC Display Solutions Europe. „Große Monitore und Displays mit hoher Auflösung bieten die Kontrolle, Leistungsfähigkeit und Genauigkeit, die erforderlich ist, um die Gesundheitsversorgung kontinuierlich zu verbessern. Die Technologien, die wir auf dem ECR 2015 zeigen, bestätigen den Einsatz von NEC, dieser Herausforderung zu begegnen.“

NEC zeigt zudem die überarbeitete Qualitätssicherungssoftware GammaCompMD QA. Dadurch entsprechen die Displays neuen Qualitätssicherungsstandards für die Bewertung der Bildqualität und die regelmäßige Dokumentation. Gesundheitseinrichtungen können so verschiedene internationale QS-Vorschriften berücksichtigen. In Deutschland ist beispielsweise die Abnahme- und Konstanzprüfung für medizinische Displays (DIN 6868-157) ab Mai 2015 verpflichtend.

Produktportfolio auf dem ECR 2015:

  • MD302C6 – 30-Zoll-High-Brightness-Farbdisplay mit Frontsensortechnologie
  • MD322C8 – 31,5-Zoll-Farbdisplay mit einer maximalen Auflösung von 8 Megapixeln
  • MD212G3 – 21,3-Zoll-Monochrom-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 3 Megapixeln
  • MD210C3 – 21,3-Zoll-High-Brightness-Farbdisplay mit einer Auflösung von 3 Megapixeln als Alternative für den MD211C3
  • MultiSync X981UHD – 98-Zoll-Display mit einer Auflösung von 8 Megapixeln und hochwertiger IPS-Technologie; unterstützt den DICOM-Standard und verfügt über den besten Betrachtungswinkel auf dem Markt
  • MD462OR – 46-Zoll-DICOM-Display/PC-Lösung mit Features zur hygienischen Reinigung und speziell für die OP-Umgebung entwickelt. Die Gestensteuerung ermöglicht die Steuerung der PACS Viewer Software aus der Entfernung, ohne Kontakt zum Gerät, sodass bakterielle Verunreinigung weiter reduziert wird.

Weitere Informationen zu den medizinischen Lösungen und Anwendungen von NEC Display Solutions sind auf der eigens eingerichteten Microsite zu finden.


NEC Display Solutions Europe GmbH
Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-how und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Speziell im Bereich der Medizin verfügt das Unternehmen über langjährige Erfahrungen und genießt einen ausgezeichneten Ruf als Anbieter von Bildschirmen für bildgebende Verfahren. Hierbei sind befundsichere digitale Bilder eine bedeutsame Voraussetzung für die filmlose Befundung und Betrachtung. Die leistungsstarken Graustufen- und Farb-Bildschirme der NEC MD-Serie erfüllen – je nach Modell – alle Ansprüche der Erstbefundung beim Röntgen sowie der Computer-, Kernspintomographie und Mammographie. Die Farbbildschirme der MDview-Serie eignen sich hervorragend für die klinische Betrachtung digitaler Diagnosebilder in PACS-Systemen in den Bereichen Röntgen, CT, MRT, Nuklearmedizin/PET und Kardiologie. Beginnend bei administrativen Standardanwendungen bis hin zu großformatigen Bildschirm-Systemen für OP-Raumbelegung, Notaufnahme, Demoraum und Schulung, Cafeteria oder Patienteninformation – mit einem Produktspektrum an Displays vom 20- bis zum 80-Zoller sowie Projektionslösungen – bietet NEC Display Solutions eine optimale Ausstattung für alle Anwendungsbereiche.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen: Facebook , YouTube , Twitter und LinkedIn.

NEC Corporation ist ein weltweit führender Integrator von IT- und Netzwerktechnologien. Die komplexen und wechselnden Anforderungen der Kunden erfüllt NEC mit ihren hoch entwickelten Technologien und einer einzigartigen Kombination aus Produkten und Lösungen. Dabei profitiert NEC von ihrer langjährigen Erfahrung und dem synergetischen Einsatz globaler Unternehmensressourcen. NEC verfügt über die Kompetenz aus mehr als 100 Jahren Erfahrung in technologischer Innovation zur Unterstützung von Menschen, Unternehmen und der Gesellschaft.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec.com.

NEC ist ein eingetragenes Warenzeichen der NEC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Andere hier erwähnte Produkt- oder Dienstleistungsmarken sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. ©2013 NEC Corporation.


Weitere Informationen:

NEC Display Solutions Europe GmbH
Landshuter Allee 12-14
80637 München
Tel.: +49 (0)89 99 699-0
Fax: +49 (0)89 99 699-500
E-mail: infomail@nec-displays.com

Johannes Liebl
Account Director
OCTANE PR – A Division of LEWIS PR
Tel: +49 (0) 89 17 30 19 51
Email: johannes.liebl@octanepr.com

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information