Bessere Kontrolle der Farbgenauigkeit mit der neuen Kalibrierungssoftware SpectraView® II

Farbechte Anwendungen: eigenständige Software für Desktop Displays der PA-Serie

Press2015-Products-PASeries

München, 24. März 2015 – NEC Display Solutions Europe erweitert die preisgekrönte PA-Serie der Desktop Displays mit der Kalibrierungssoftware SpectraView® II. Auch Branchen, die auf eine hohe Farbgenauigkeit angewiesen sind wie Fotografie, Filmbearbeitung, Werbung und Design, können so leichter von Hardwarekalibrierung profitieren. Kunden haben die Wahl, die SpectraView® II Software in Kombination mit einem Gerät aus der PA-SV2-Serie oder als eigenständige Version zu erwerben, um ausgewählte NEC Displays zu kalibrieren.

Zur PA-SV2-Desktop-Serie zählen die Modelle PA242W-SV2, PA272W-SV2, PA302W-SV2 und PA322UHD-SV2. Diese Displays verfügen standardmäßig über die intuitive Software. Sie ermöglicht eine bessere Steuerung der Farbkalibrierung über die internen 14-Bit Look-Up-Tabellen (LUT). Die Software kann auch mit vielen Desktop-Monitoren der EA-Serie und den neuesten 4K UHD Large Format Displays verwendet werden. Branchen, in denen es auf Farbgenauigkeit ankommt, erhalten so noch mehr Kontrolle. Das verbessert ihre Arbeit maßgeblich.

Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche eröffnet die Software auch anderen Branchen Möglichkeiten, von einem einfacheren Farbmanagement zu profitieren. Christopher Parker, Product Line Manager Desktop Displays bei NEC Display Solutions Europe erklärt: „Die Bedeutung sowie die Vorteile von Farbgenauigkeit und Farbmanagement stehen in direkter Verbindung mit dem wachsenden Angebot an Anwendungen für Large Format Displays. Hier müssen Vorgaben bei Branding und Corporate Identities immer stärker eingehalten werden. Zudem beschränkt sich High-End-Fotografie nicht länger auf professionelle Studios. Auch Privatanwender mit professionellen Ansprüchen erwarten auf ihren Displays lebensechtere Ergebnisse. Wir freuen uns, die SpectraView® II Software auf dem europäischen Markt einzuführen und sind zuversichtlich, dass wir an den Erfolg in Nordamerika anknüpfen werden.“
Die intuitive grafische Benutzeroberfläche setzt den Fokus auf wenige Menü-Ebenen und interaktive grafische Einstellmöglichkeiten. Dadurch ist die Software einfach zu bedienen. Auch komplexere Kalibrierungseinstellungen sind leicht zugänglich. Auf diese Weise verschafft die SpectraView® II Software ein höheres Maß an Kontrolle. Sie unterstützt die meisten externen Geräte für Standard-Sensorkalibrierung sowie die neuesten Versionen von Mac OS, Microsoft Windows und beliebte Linux-Betriebssysteme.

Verfügbarkeit
Seit März 2015 wird die PA-SV2-Serie der Desktop Displays standardmäßig mit der Kalibrierungssoftware SpectraView® II angeboten. Die übrigen Modelle der PA-Serie sind weiterhin auch ohne die Kalibrierungssoftware erhältlich. Sie eignen sich besonders für Kunden und Anwendungen, die hervorragende Bild- und Produktqualität aber keine Hardware-Farbkalibrierung benötigen. Wegen der besonders hohen Anforderungen im Bereich Druckvorstufe sowie in der Soft-Proofing-Industrie und bei Kreativagenturen werden die Desktopmonitore der SpectraView® Reference-Reihe weiterhin mit dem Industrie-Benchmark SpectraView® Profiler Software angeboten.

Mehr Informationen sind unter http://www.necdisplay.com/spectra-view-II verfügbar.

Für aktuelle Neuigkeiten und Nachrichten zu NEC Display Solutions @NEC_DACH


NEC Display Solutions Europe GmbH
Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-how und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Das Display-Produktportfolio reicht dabei von der Einsteiger- bis hin zur Profiklasse mit speziellen Desktop-LCDs und großformatigen Public Displays für Digital und Retail Signage. Das Geschäftsfeld Projektoren bietet Produkte für alle Anwendungsbereiche von portabel über Business-Projektoren bis hin zu Produkten für den 24-Stunden-Dauerbetrieb (Point-of-Sales-Anwendungen) sowie digitale Kinoprojektoren. President und CEO des Europa-Headquarters ist Bernd Eberhardt.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen: Facebook , YouTube , Twitter und LinkedIn.

NEC Corporation ist ein weltweit führender Integrator von IT- und Netzwerktechnologien. Die komplexen und wechselnden Anforderungen der Kunden erfüllt NEC mit ihren hoch entwickelten Technologien und einer einzigartigen Kombination aus Produkten und Lösungen. Dabei profitiert NEC von ihrer langjährigen Erfahrung und dem synergetischen Einsatz globaler Unternehmensressourcen. NEC verfügt über die Kompetenz aus mehr als 100 Jahren Erfahrung in technologischer Innovation zur Unterstützung von Menschen, Unternehmen und der Gesellschaft.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec.com.

NEC ist ein eingetragenes Warenzeichen der NEC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Andere hier erwähnte Produkt- oder Dienstleistungsmarken sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. ©2013 NEC Corporation.


Weitere Informationen:

NEC Display Solutions Europe GmbH
Landshuter Allee 12-14
80637 München
Tel.: +49 (0)89 99 699-0
Fax: +49 (0)89 99 699-500
E-mail: infomail@nec-displays.com

Johannes Liebl
Account Director
OCTANE PR – A Division of LEWIS PR
Tel: +49 (0) 89 17 30 19 51
Email: johannes.liebl@octanepr.com

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information