NEC Display Solutions: Neue Einstiegsserie im Large Format-Bereich

Neue Modelle der E-Serie: kosteneffiziente Lösungen für Signage- und Kollaboration-Umgebungen

Press2015-Products-ESeries

München, 28. April, 2015 - NEC Display Solutions Europe bringt eine neue Serie professioneller Einstiegsmodelle für Signage und Corporate Office auf den Markt. Die neuen Large Format Displays (LFD) der E-Serie umfassen kleinere Modelle für Signage-Anwendungen und größere Displays für den Einsatz in Konferenz- und Collaboration-Umgebungen. So profitieren Anwender im Einzelhandel sowie in den Bereichen Corporate und Bildung von noch mehr Ergonomie. Gleichzeitig können sie durch die Flexibilität und die einfache Bedienbarkeit der Displays der E-Serie Vorteile erzielen.

NEC erweitert die Serie um insgesamt acht neue Modelle: vier Monitore von 32 bis 58 Zoll (E325, E425, E505, E585), ein 65-Zoll-Display (E654) für Basisanwendungen im Konferenzbereich sowie Displays von 70 bis 90 Zoll für großformatige Anwendungen (E705, E805, E905). Alle Modelle fügen sich perfekt in Retail-, Lern- und Arbeitsumgebungen ein.

Anwender im Einzelhandel, die Kunden mit Digital Signage und Infotainment ein angenehmeres Einkaufserlebnis bieten wollen, finden in den kleineren Einstiegsmodellen der E-Serie (32 bis 58 Zoll) eine ideale Lösung für den In-Store-Bereich. Mit einem schlanken, modischen Design und allen relevanten Funktionen lassen sie sich perfekt für den Stand-Alone-Betrieb in gängigen Retail-Anwendungen integrieren.

Die größeren Modelle der E-Serie reichen von 70 bis 90 Zoll und eignen sich hervorragend für Geschäfts- und Unterrichtsumgebungen wie Konferenz- und Meetingräume oder als Infotainment-Lösung. Sie bieten eine Reihe professioneller Features wie Point Zoom und Browser Control und sorgen für verbesserte visuelle Erlebnisse, die Zusammenarbeit optimieren und Produktivität erhöhen.

„Preis, Zuverlässigkeit und Funktionsvielfalt der neuen E-Serie machen die Displays zur attraktiven Wahl für den Einzelhandel sowie für Lern- und Arbeitsumgebungen“, so Tobias Augustin, Product Manager Public Displays bei NEC Display Solutions Europe. „Unternehmen wollen ihre Konferenz- und Meetingräume zu Zentren für Zusammenarbeit und Produktivität ausbauen und kosteneffiziente, langfristige Investitionen in diesem Bereich tätigen. NEC trägt diesem Umstand Rechnung: Die größeren Modelle der E-Serie unterstützen Bildungseinrichtungen und Unternehmen, dieses Ziel zu erreichen. Mit den neuen kleineren Modellen werden wir zudem den Anforderungen der Kunden gerecht, die nach Lösungen für Digital Signage- und Infotainment-Anwendungen suchen, die immer wichtiger für ihr Geschäft werden.“

Alle Modelle der E-Serie können einfach in bestehende AV-Infrastrukturen in Einzelhandel-, Corporate- und Education-Umgebungen integriert werden. Mehrere Signaleingänge entsprechend gängiger Standards, integrierte Lautsprecher und das schlanke, leichte Design vereinfachen Installation, Transport, Montage und Integration der Displays.

Die größeren Displays werden von der NEC Management Software NaViSet Administrator 2 unterstützt. Unternehmen und Organisationen können alle Endgeräte auch aus der Ferne von einem zentralen Standort aus verwalten. So lassen sich Effizienz und Support verbessern und der Wartungsaufwand reduzieren, wenn Monitore in großen oder entfernten Umgebungen installiert sind.

Verfügbarkeit
Die neuen Modelle der E-Serie in den Größen 32 bis 90 Zoll sind seit April 2015 EMEA-weit verfügbar.

Mehr Informationen über die Meeting- und Konferenzlösungen von NEC finden Sie unter http://www.nec-display-solutions.com/p/de/de/Launch/MeetingConferencing.xhtml.

Für detaillierte Informationen zu den Lösungen für den Bildungsbereich besuchen Sie http://www.nec-display-solutions.com/p/edu/de/home.xhtml.

Weitere Information zu den Lösungen für den Einzelhandel sind unter http://www.nec-display-solutions.com/p/de/de/products/solutions/retail.xhtml abrufbar.

Für aktuelle Neuigkeiten und Nachrichten zu NEC Display Solutions @NEC_Display_EU


NEC Display Solutions Europe GmbH
Das Europa-Headquarter der NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist verantwortlich für alle Geschäftsaktivitäten in der EMEA-Region. NEC Display Solutions profitiert vom technologischen Know-how und den Technologien der NEC Corporation, ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der Weltmarktführer für Displayprodukte und -lösungen und bietet die breiteste Produktpalette an Displaylösungen auf dem Markt an. Das Display-Produktportfolio reicht dabei von der Einsteiger- bis hin zur Profiklasse mit speziellen Desktop-LCDs und großformatigen Public Displays für Digital und Retail Signage. Das Geschäftsfeld Projektoren bietet Produkte für alle Anwendungsbereiche von portabel über Business-Projektoren bis hin zu Produkten für den 24-Stunden-Dauerbetrieb (Point-of-Sales-Anwendungen) sowie digitale Kinoprojektoren. President und CEO des Europa-Headquarters ist Bernd Eberhardt.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.nec-display-solutions.com

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen: Facebook , YouTube , Twitter, LinkedIn und Google+ .

NEC Corporationist ein weltweit führender Integrator von IT- und Netzwerktechnologien. Die komplexen und wechselnden Anforderungen der Kunden erfüllt NEC mit ihren hoch entwickelten Technologien und einer einzigartigen Kombination aus Produkten und Lösungen. Dabei profitiert NEC von ihrer langjährigen Erfahrung und dem synergetischen Einsatz globaler Unternehmensressourcen. NEC verfügt über die Kompetenz aus mehr als 100 Jahren Erfahrung in technologischer Innovation zur Unterstützung von Menschen, Unternehmen und der Gesellschaft. 

Weitere Informationen finden Sie online unter: http://www.nec.com.

NEC ist ein eingetragenes Warenzeichen der NEC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Andere hier erwähnte Produkt- oder Dienstleistungsmarken sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. ©2013 NEC Corporation.


Weitere Informationen:

NEC Display Solutions Europe GmbH
Landshuter Allee 12-14
80637 München
Tel.: +49 (0)89 99 699-0
Fax: +49 (0)89 99 699-500
E-mail: infomail@nec-displays.com

Johannes Liebl
Senior Account Manager
OCTANE PR – A Division of LEWIS PR
Tel: +49 (0) 89 17 30 19 51
Email: johannes.liebl@octanepr.com

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information