Drucken

Garantiebestimmungen für NEC LCD Monitore und NEC Projektoren

  1. GARANTIE

    1. NEC Display Solutions Europe GmbH, Landshuter Allee 12-14, 80637 München, Deutschland (nachfolgend „NEC“) gewährt dem Endabnehmer (nachfolgend „Kunde“) eine Herstellergarantie zu folgenden Bedingungen für die folgenden Produktreihen:

      • NEC LCD Desktop Monitore
      • NEC LCD Large Format Displays Monitore
      • NEC Mobile Projektoren
      • NEC Desktop Projektoren
      • NEC Installations-Projektoren

      Zubehör und Optionen zu diesen Produkten sind nicht von dieser Garantie umfasst.

  2. GARANTIEZEIT und GELTUNGSBEREICH

    1. Die Garantiezeit beträgt drei (3) Jahre ab dem Datum des Verkaufs an den ersten Endabnehmer als Neugerät ("Garantiezeit"). Endabnehmer ist nur, wer das Produkt nicht zu Zwecken der gewerblichen Weiterveräußerung , sondern zur eigenen Nutzung erworben hat.

    2. Die Garantie gilt nur für Produkte, die in der Europäischen Union, der Schweiz, in Liechtenstein, Norwegen oder Island („Geltungsbereich“) gekauft wurden. Die Garantieleistungen können nur innerhalb dieser Länder in Anspruch genommen werden.

  3. GARANTIELEISTUNGEN

    1. Während der Garantiedauer beseitigt NEC Mängel des Produkts, die auf Material- oder Verarbeitungsfehlern beruhen. Die Garantieleistung erfolgt im Geltungsbereich der Garantie nach Wahl von NEC durch Instandsetzung, Austausch mangelhafter Teile oder Austausch des Produktes mit einem gleichwertigen Produkt ohne Berechnung der Arbeits- und Materialkosten. Die Ausführung von Garantieleistungen bewirkt weder eine Verlängerung noch einen Neubeginn der Garantiezeit. Ausgewechselte Teile gehen in das Eigentum von NEC über.

    2. Garantieleistungen werden von NEC nur erbracht, wenn das defekte Produkt innerhalb der Garantiezeit zusammen mit der Originalrechnung bzw. dem Originalkassenbeleg desjenigen Händlers vorgelegt wird, der das Produkt an den ersten Endabnehmer veräußert hat (unter Angabe von Kaufdatum, Modellbezeichnung, Seriennummer des Produktes, und Name und Anschrift des Händlers).

  4. GARANTIEAUSSCHLÜSSE

    1. Die Garantieleistung entfällt für Schäden oder Mängel, die nicht von NEC zu vertreten sind, und die insbesondere verursacht wurden durch

      1. falschen Gebrauch, mechanischen Beschädigungen (z.B. Kratzer, Druck- oder Bruchstellen), unsachgemäßer Lagerung oder Reinigung, Transportschäden, Missbrauch oder ein anderes Verschulden des Kunden oder eines Dritten;

      2. Anschluss oder Gebrauch des Produkts für einen anderen als seinen vorgesehenen Zweck, die Nichtbeachtung der Bedienungs- und Installationsanleitungen von NEC oder den geltenden technischen und sicherheitstechnischen Vorschriften oder Normen des Landes, in welchem das Produkt verwendet wird;

      3. Nichtbeachtung der Pflege- und Wartungsanleitungen von NEC bei Wartung und Pflege des Produkts;

      4. permanente Darstellung von – auch teilweise - Standbildern (typischerweise entstandenen Displayschäden sind sog. „Burn in“ Effekte wie z. B. Image Retention und Image Sticking);

      5. Betriebsbedingungen, die eine normale Nutzung im Büro oder eine normale private Nutzung überschreiten (z.B. den Betrieb bei Rauch, Staub, oder bei aussergewöhnlichen Raumtemperaturen und UV-/IR-Strahlung). Für bestimmte Produkte sind ggf. besondere Betriebsbedingungen von NEC spezifiziert;

      6. Fehler oder Schwankungen der elektrischen Stromversorgung oder Stromkreise, der Klimaanlage oder anderer Umgebungsbedingungen;

      7. höhere Gewalt, Feuer, Überschwemmung, chemischer oder biologischer Einwirkung, Kriegsereignisse, Gewaltakte oder ähnliche Vorkommnisse;

      8. die Veränderung des Produktes durch eine Person, die nicht von NEC autorisiert ist;

      9. normalen Verschleiß und Verschleißteile; (z.B. Prisma, Farbrad, LCD – Panel, DMD bei Projektoren);

      10. mangelnde Wartung und Reparatur, oder den Einsatz von nicht originalen bzw. nicht durch NEC freigegebenen Ersatz- und Verbrauchsteilen (z.B. Lampen);

      11. Virusinfektionen oder Benutzung des Produkts mit Software, die nicht mit dem Produkt geliefert oder unsachgemäß installiert wurde.

    2. Zubehörteile, wie Kartons, Verpackungen, Batterien oder andere Verbrauchskomponenten, die im Zusammenhang mit dem Produkt verwendet werden und erwartungsgemäß ersetzt werden müssen, sind von der Garantie nicht umfaßt.

    3. Verbauchsteile, wie Lampen und Staubfilter für Projektoren, sind von der Garantie ausgenommen (hierfür gelten ggf. besondere Garantiebedingungen).

    4. Pixelfehler lassen sich in der LCD-Technologie und DLP-Technologie nicht vermeiden. Sie sind nur dann Fehler im Sinne dieser Garantie, wenn sie von der Produktspezifikation gem. Datenblatt (z. B. ISO 13406-2) abweichen.

    5. Produkte, bei denen die Seriennummern verändert, entfernt oder unleserlich gemacht wurden, sind von der Garantie ausgeschlossen.

    6. Sollte der Kunde Fehler reklamieren, obwohl sie von der Garantie ausgeschlossen sind, behält sich NEC das Recht vor, dem Kunden die ihr dadurch entstehenden Kosten in Rechnung zu stellen.

  5. GARANTIEABWICKLUNG

    Garantieleistungen werden im Geltungsbereich der Garantie nach Absprache mit der NEC Service-Hotline oder anderen von NEC autorisierte NEC Servicepartner (siehe www.nec-display-solutions.com) ausgeführt.

  6. SONSTIGE ANSPRÜCHE

    1. Diese Garantie beeinträchtigt oder beeinflusst nicht die gesetzlichen oder vertraglichen Ansprüche des Käufers gegen seinen Verkäufer wegen Sachmängel. Derartige Ansprüche können wahlweise anstelle der hier zugesagten Garantieleistungen geltend gemacht werden.

    2. Ebenso bleiben Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und sonstige zwingende gesetzliche Ansprüche des Käufers unberührt.

  7. HAFTUNGS- UND LEISTUNGSBESCHRÄNKUNGEN

    1. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung der NEC auf den nach der Art ihrer Leistung vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Bei leicht fahrlässigen Verletzungen unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung ausgeschlossen.

    2. Soweit die Haftung der NEC ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung ihrer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

    3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Ansprüche des Kunden wegen Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens.

    4. Mit dieser Garantieerklärung garantiert NEC ausschließlich die Freiheit des Produkts von Material- und Verarbeitungsfehlern.

    5. Weitergehende als die von NEC hier zugesagten Leistungen im Garantiefall sind von dieser Erklärung nicht umfasst.

  8. ANWENDBARES RECHT; GERICHTSSTAND

    1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

    2. Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird München vereinbart. Derselbe Gerichtsstand gilt, wenn der Kunde im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

NEC Display Solutions Europe GmbH
Landshuter Allee 12-14, 80637 München, Deutschland
Tel. +49 (0)89 99699 0
info@nec-displays.com
http://www.nec-display-solutions.com


Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information