Zum Thema Farbe

Die menschliche Farbwahrnehmung ist sehr subjektiv und höchst uneinheitlich. Einfach gesagt: Sie können sich nicht auf Ihre Augen verlassen.

Try it yourself. Drag and drop the squares in each row to arrange them by hue and brightness order:

Die Farbwahrnehmung wird durch zahlreiche Umweltfaktoren beeinflusst.

  • Umgebungslicht (Metamerismus)
  • Ihre Kleidung und der Weißpunkt der Umgebung
  • Gegenstände in der Umgebung
  • Oberflächenstruktur
  • Farbblindheit
  • Ihr Alter (Ermüdung der Netzhaut)

ImageRight_de Alle Lichtquellen sind eine Mischung aus mehreren Lichtteilen. Gegenstände haben unterschiedliche Farben, weil sie auf diese Lichtanteile verschieden reagieren bzw. diese auf andere Weise absorbieren.

Haben Sie im Geschäft schon einmal zwei Kleidungsstücke miteinander verglichen und waren der Meinung, beide hätten die gleiche Farbe? Und später, als Sie aus dem Geschäft kamen haben Sie festgestellt, dass die Farben bei Tageslicht nicht mehr übereinstimmten und sogar recht unterschiedlich wirkten?

ImageLeft_de Falls ja, haben Sie eine optische Erscheinung beobachtet, die als Metamerismus bezeichnet wird. Genau genommen tritt Metamerismus auf, wenn Ihnen zwei Farbproben unter einer Lichtquelle gleich erscheinen, unter einer anderen jedoch nicht.

Farbblindheit ist die Unfähigkeit, Unterschiede zwischen bestimmten Farben zu erkennen. Die Ursache dieser Störung liegt im Fehlen farbempfindlicher Pigmente.

Warum ist ein spezieller farbtreuer Bildschirm erforderlich?

Die Anforderungen an die Kreativbranche haben sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Führende Unternehmen lassen eine zunehmende Identifikation mit und Schutzhaltung gegenüber ihren Markenfarben erkennen, so dass kein ernstzunehmender Grafiker mehr auf einen Farb-Workflow- und ein Farbmanagementverfahren verzichten kann.

Es gibt viele verschiedene LCD-Monitore, aber die Darstellungseigenschaften des Monitors sind entscheidend für die richtige Darstellung der Farben und den richtigen Umgang mit diesen. Besonders wichtig unter den zahlreichen Möglichkeiten zur Farbeinstellung sind „Helligkeit“ und „Farbtemperatur“. Ein wirksames Farbmanagement setzt einen Monitor mit präziser Farbwiedergabe voraus. SpectraView-Bildschirme gewährleisten höchste Standards bei der Farbwiedergabe und haben sich schnell amortisiert.